Chance auf Lucas Arts Lizenzspiele?

Benutzeravatar
|~Râdîant~|
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 15:58

Chance auf Lucas Arts Lizenzspiele?

Beitragvon |~Râdîant~| » Mi 1. Mai 2013, 16:10

Wertes Daedalic-Team,

ich habe ein paar Fragen und bin auf eure Antwort gespannt.
Vor kurzem wurde die Entwicklungsabteilung von Lucas Arts geschlossen. In den Jahren zuvor konnte man einen Wandel im Umgang mit ihren Marken wahrnehmen. Z.B. für Monkey Island und Sam & Max. Sie wurden ja bekanntlich aus der Mottenkiste geholt, teilweise mit Special Editions wiederbelebt und sogar unter Lizenz an Telltale Games weitergereicht.

Besteht evtl. die Hoffnung, dass Daedalic Entertainment es in Erwägung ziehen könnte, sich ebenfalls eine Lucas Arts Lizenz einzukaufen und diese für ein eigenentwickeltes Spiel zu nutzen? (Lucas Arts wird faktisch in Zukunft ja nichts weiter als ein Lizenzvergeber sein.)
Für Tales of Monkey Island seid ihr ja sogar als Publisher aufgetreten, insofern schätze ich die Zusammenarbeit ersteinmal positiv ein.
Rechnet sich solch ein Projekt? (Ich habe leider keine Ahnung, wie teuer z.B. die Monkey Island Lizenz für Telltale war. Wer hier mehr Informationen zu hat, kann diese gerne posten.)

Benutzeravatar
Al Dhi
Forenmoderator
Beiträge: 256
Registriert: Di 21. Jul 2009, 23:36

Re: Chance auf Lucas Arts Lizenzspiele?

Beitragvon Al Dhi » Mi 1. Mai 2013, 16:52

Hi Radiant,

das wurden wir seit der Quasi-Auflösung von LucasArts schon öfter gefragt, leider muss ich dich da enttäuschen. Man soll ja niemals nie sagen, aber derzeit gibt es absolut keine Pläne in der Richtung.

Wir machen zwar auch klassische Adventures und publishen hin und wieder Telltale-Spiele im deutschsprachigen Raum, aber eine direkte Verbindung zu LucasArts besteht nicht. Die Lizenzvergabe an Telltale machte wohl besonders deshalb Sinn, da das Studio ja von ehemaligen LucasArts-Entwicklern gegründet wurde.
Außerdem haben wir mittlerweile sehr viele eigene Titel und Reihen, die wir aufbauen, an denen wir arbeiten und die uns vor allem auslasten.

Und im Falle eines sechsten Monkey Islands würden wir doch alle am ehesten Ron Gilberts "theoretisches Monkey Island 3a" (http://grumpygamer.com/5777333) sehen wollen, oder nicht ;) ?

Insofern: Nein, derzeit besteht dazu keine Chance.

Viele Grüße,
Al Dhi
Community Moderator
Daedalic Entertainment

Benutzeravatar
|~Râdîant~|
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 15:58

Re: Chance auf Lucas Arts Lizenzspiele?

Beitragvon |~Râdîant~| » Mi 1. Mai 2013, 17:42

Vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. :)
Al Dhi hat geschrieben:... Die Lizenzvergabe an Telltale machte wohl besonders deshalb Sinn, da das Studio ja von ehemaligen LucasArts-Entwicklern gegründet wurde.
...

Das wusste ich noch garnicht. Guter Hinweis.


Zurück zu „Alles Übrige / Everything else“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste