The chronicles of shakespeare

Der Technische Support für Shakespeare wurde eingestellt.
The Technical Support for Shakespeare was discontinued.
Benutzeravatar
mback
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 8
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 10:53

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon mback » Do 4. Aug 2011, 07:33

Hi Leute...

ich war mit einer der ersten der sich hier beschwert hat... vergesst es...
Es wird nix geben. Dieser Sauladen ist keinen Cent wert... für mich ist klar:

Nie wieder Daedalic und vorallem jedem von Daedalic abraten!!!


Und alles was hier versprochen wird ist null und nichtig.
Leider, muss man sagen, liegt es ja nicht an den Entwicklern... die können da ja nix dafür. Die dürfen ja auch nur dann an was entwickeln und fixen, wenn sie dazu angewiesen werden.
Ich vermute dass sich das Spiel nicht gut verkauft hat und jetzt nix mehr dran gemacht wird.

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

LG

Benutzeravatar
Claas
Herrscher(in) von Asgilia
Beiträge: 215
Registriert: Fr 25. Apr 2008, 10:39

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon Claas » Fr 5. Aug 2011, 09:08

Ich kann euren Unmut verstehen und möchte mich für die lange Wartezeit auf einen Patch für Romeo & Julia entschuldigen. Momentan sieht es so aus, als ob wir in absehbarer Zeit keine technische Lösung für die bestehenden Probleme anbieten werden können. Ich möchte jeden, der technische Probleme mit dem Spiel hat, bitten sich an support@daedalic.de zu wenden - dort werden wir uns für jeden Fall, um eine Lösung bemühen.
Daedalic Entertainment
PR Manager

Harveys Neue Augen
Website | Facebook | Twitter

Daedalic auf Facebook - http://facebook.com/daedalic
Daedalic auf Twitter - http://twitter.com/daedalic

Benutzeravatar
mback
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 8
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 10:53

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon mback » Fr 5. Aug 2011, 11:51

Hallo Leute.

Wir sollten auf den Vorschlag von Claas eingehen und dem Support Mails schreiben.
Parallel bin ich gerade dran mit einigen Kollegen die das Spiel auch gekauft haben eine Initiative in die Welt zu rufen, welche sich, sofern seitens Daedalic nichts passiert, zur Aufgabe gemacht hat, die Rechte der Käufer des Spiels zu vertreten...

Angedacht ist z.B. das Thema in die Medien zu tragen. Explizit haben wir schon Kontakt mit einem großen privaten Fernsehsender aufgenommen, welcher sich nicht abgeneigt gezeigt hat die geschichte zu veröffentlichen und zu senden.

Also: schreibt mal alle an Daedalic und sammelt die Mails, bzw. einfach nicht löschen.

LG

Benutzeravatar
ruthation
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 9
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 14:19

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon ruthation » Fr 23. Dez 2011, 14:16

Ich habe das Ersatzspiel bekommen und bedanke mich dafür.

Allerdings hänge ich wieder einmal, diesmal im Kloster, in welchem Julia den
Kräuterverband herstellen soll.

Ich habe alle Zutaten und kann auch den Tisch anklicken. Aber wenn ich etwas in den Mörser oder in die Schale legen will, passiert nichts. Auch der Tippgeber schweigt permanent.

Das erinnert mich an die Bugs im ursprünglichen Spiel. Kann es sein, daß auch die Neuauflage nicht bugfrei ist?

Ich hege ja keine große Hoffnung, daß man in diesem Forum noch einmal eine Antwort bekommt, aber versuchen wollte ich es wenigstens.

Ruthation

Benutzeravatar
mback
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 8
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 10:53

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon mback » Sa 24. Dez 2011, 11:31

Bis zu diesem Punkt ist eben bisher noch NIE jemand gekommen um dort Bugs beheben zu können und berichten zu können.
Ich musste so lachen als ich vor einigen Tagen in meinem ortsansässigen Mediamarkt das Spiel in komplett neuer Verpackung zu Hauf gesehen habe... Oh mann... jedes Jahr zu Weihnachten wollen die ordentlich kassieren und dann passiert monatelang nichts. Sehr sehr traurig...

Bitte Daedalic.... eure Spiele sind ja von der Idee her nicht schelcht... Aber bitte bitte arbeitet an eurer Kundenpolitik...

Frohe Weihnachten!!

Benutzeravatar
ruthation
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 9
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 14:19

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon ruthation » So 25. Dez 2011, 19:16

Hallo mback,

ich habe vor ca. 1. Woche auf Nachfrage eine Neufassung des Spiels bekommen (gebrannte CD in einer Papierhülle) :mrgreen: . Angeblich bugfrei!

Aber wie gesagt, habe ich doch jetzt offenbar wieder einen Bug an der Backe.

Bin mal gespannt, ob sich einer der Daedalic Mods meldet.

LG Ruthation

Benutzeravatar
Krabbe09
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 1
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 22:38

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon Krabbe09 » Fr 30. Dez 2011, 22:58

Liebe Mitarbeiter von Daedalic,

ich habe mir gerade das Spiel The Chronicles of Shakespeare Romeo & Julia gekauft und bin schon nach kurzer Zeit auf die ersten Bugs gestoßen. Nach kurzer Recherche musste ich feststellen, dass es sich dabei um ein bekanntes - vor alles seit Release des Spieles im Okt 2010 bekanntes - Problem handelt. Und ungefähr seit diesem Zeitraum scheinen Sie einen Patch zu versprechen und dieses nicht realisieren zu können. Auch in absehbarer Zeit nicht, wie ich hier im Forum nachlesen konnte.

Nun ja, ich fühle mich von Ihnen um mein Geld betrogen und finde es auch nicht in Ordnung, wenn Sie wissentlich ein seit einem Jahr nicht funktionierdes Produkt nach wie vor in neuen Editionen in den Handel geben. Ganz ehrlich, das ist ein unlauteres Vorgehen. Natürlich ist mir klar, dass ich als kleiner Konsument nicht viel ausrichten kann - ich sehe da nur die Verbraucherzentrale, die Foren diverser branchenüblicher Medien und Communities und ach ja die Szeneblogs sind auch immer ein gutes Tool um seine Meinung in der für Sie relevanten Zielgruppe zu verbreiten.

Aber bevor ich aktiv werde, würde ich mich sehr über eine Stellungnahme Ihrerseits freuen. Sehen Sie einen Lösungsansatz?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Krabbe09

Benutzeravatar
mback
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 8
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 10:53

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon mback » Sa 31. Dez 2011, 00:28

sorry Krabbe... das ist glaub ich aussichtslos... Es äußern sich zwar Programmierer, aber niemals jemand von der Firmenleitung.

Ich z.B. habe eine CD mit neuem Spiel (patch gab es keinen) bekommen. Das ist wohl auch die neue Verkaufsversion. Aber auch diese wurde nicht mehr getestet. Demnach sind die alten hier im Forum beschriebenen Bugs au h weitestgehend weg,... aber dafür viele neue aufgetaucht.

Wenn du tatsächlich die Verbraucherzentrale einschalten möchtest bin ich gerne bereit ggf. vor denen eine Stellungsnahme abzugeben. Ich muss ehrlich sagen dass ich diesen Schritt bisher nicht gegangen bin, da ich mich zwar extrem geärgert habe, der Gegenstandswert mir allerdings den nicht wert erscheint.
Wenn du allerdings "gerechtigkeit" willst, sag ich: NUR ZU!!!!!!!!

Lg

Benutzeravatar
Io
Bewahrer(in) von Kissen und Wischmop
Beiträge: 911
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 18:02

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon Io » Mi 4. Jan 2012, 18:54

Hallo zusammen,

ich weiß, ich äußere mich spät, obwohl ich ganz anderes zugesagt hatte. Das tut mir leid und ich möchte mich nochmals bei euch entschuldigen. Es herrschte jedoch sehr viel Verwirrung um die Entwicklung eines Patches für TCOS - Romeo und Julia.

Jetzt im neuen Jahr ist jedoch klar, dass es für die deutsche Verkaufsversion des Spiels keinen Patch geben wird und die Entwicklung diesbezüglich wurde eingestellt.

Jedem von euch möchte ich an dieser Stelle anbieten, sich einmal bei mir auf dma@daedalic.de zu melden, damit wir über eine Ersatzleistung sprechen können, denn wir möchten euch keinesfalls mit einem unspielbaren Spiel stehenlassen.

Ich danke euch für eure ausdauernde Geduld und wünsche euch trotz allem Ärger ein gutes Jahr 2012.

Viele Grüße,
Io
Bild

Benutzeravatar
Grim Fandango
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 12
Registriert: Sa 27. Nov 2010, 20:41

Re: The chronicles of shakespeare

Beitragvon Grim Fandango » Fr 13. Jul 2012, 21:36

Na toll, da hat man die Hoffnung aufgegeben und sich ein halbes Jahr deshalb aus diesem Forum rausgehalten, dann findet man plötzlich solch' eine Meldung :cry:

Na, ich melde mich dann mal.


Zurück zu „The Chronicles of Shakespeare“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast