Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Benutzeravatar
DasX2007
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Jun 2012, 08:15

Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon DasX2007 » Di 19. Jun 2012, 10:34

Hallo liebe Forenuser,

ich habe eine Frage zum Ende des Spiels. Ich hoffe sie kann mir hier endlich beantwortet werden. Ich möchte nochmals drauf hinweisen, dass im folgenden Text einige Spoiler enthalten sind!

Wenn man Edna bricht aus durchgespielt hat, und sich für Harvey entscheidet, kommt ja bekanntlich folgender Schlusstext:

"Edna ...ging nicht zurück in die Anstalt. Die Polizei fahndete wochenlang vergeblich nach dem verwirrten Mädchen. Die Suche wurde abgebrochen, als man schließlich die Überreste eines blauen Stoffhasen im Ozean fand."

Da stellt sich mir die Frage wieso um aller Welt hat Edna Harvey in den Ozean geworfen? Hat sie ihn auf irgendeine Weise verloren? Oder hat sie nochmal darüber nachgedacht was Dr. Marcel gesagt hat und hat ihn dann doch irgendwann freiwillig "entsorgt"? (Was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann) Wenn ich den Nachfolger "Harveys neue Augen" nicht kennen würde, hätte ich vermutet, dass sich Edna nach all den schlimmen Erinnerungen selbst umgebracht hat... Aber sie taucht dort ja wieder auf und scheint nach einiger Zeit Zuflucht in der Klosterschule gefunden zu haben.

Ich hoffe mir kann hier jemand klarheit verschaffen damit ich endlich aufhören kann darüber nachzudenken :D

Zum Schluss möchte ich nochmal ein RIESEN Lob an die Entwickler aussprechen! Das Spiel hat mich wirklich umgehauen (im positiven Sinne :lol:)

In diesem Sinne: Droggelbecher!

Benutzeravatar
Xzar
Ehrenmitglied
Beiträge: 307
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 22:35

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon Xzar » Di 19. Jun 2012, 10:51

Zu Edna bricht aus gibt es keinen Nachfolger, nur ein Spinoff* ;-)


*HNA spielt in einer alternativen Realität des Ednaversums - so ist z.b. Edna in HNA ein Kind (in Eba ~18) und Blase ist auch noch da (im Harvende von Eba ist er mit seiner goßen Liebe durchgebrannt) usw.
Das gute am Älterwerden ist: Irgendwann hört es auf.

Benutzeravatar
DasX2007
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Jun 2012, 08:15

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon DasX2007 » Di 19. Jun 2012, 11:02

Das ging ja schnell. Damit wäre eine Frage schonmal beantwortet. Danke!

Jetzt bleibt mir nur noch offen was es mit dem Ozean auf sich hat... Gibt es überhaupt "etwas offizielles", oder sollte sich da jeder selbst Gedanken zu machen?

Benutzeravatar
Xzar
Ehrenmitglied
Beiträge: 307
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 22:35

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon Xzar » Di 19. Jun 2012, 11:06

Denke z.b. an das Intro...
Aber dazu sollte sich jeder selbst Gedanken machen und dashaben auch einige: viewtopic.php?f=36&t=131 ;-)
Das gute am Älterwerden ist: Irgendwann hört es auf.

Benutzeravatar
DasX2007
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Jun 2012, 08:15

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon DasX2007 » Di 19. Jun 2012, 11:23

Ok, ich denke das beantwortet meine Frage.

Immer wieder erstaunlich, dass man auch nach mehrmaligem durchspielen immer wieder was neues entdeckt bzw. erfährt. Das mit dem Intro ist mir nie aufgefallen :lol: Jetzt kann ich wieder in ruhe schlafen, danke dir nochmals :D

Benutzeravatar
Al Dhi
Forenmoderator
Beiträge: 256
Registriert: Di 21. Jul 2009, 23:36

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon Al Dhi » Di 19. Jun 2012, 12:47

ACHTUNG - Auch dieser Post enthält massive Spoiler!
Sowohl das Ende von Edna bricht aus, als auch das von Harveys neue Augen, wird behandelt!

Hi, DasX2007!

Es stimmt zwar, dass HNA offiziell keine direkte Fortsetzung von EBA ist, sondern ein Spin-Off - Eine Geschichte also, die zwar im selben Universum spielt, aber nicht unbedingt mit der Originalgeschichte logisch vereinbar sein muss - dennoch möchte ich hier nochmal etwas aufklären:

Edna ist in HNA nicht real, sondern lediglich eine Einbildung Lillis. Dies wird am Ende ausdrücklich gesagt, sogar von Edna selbst. Weiterhin sagt Dr. Marcel an einer Stelle im Spiel, dass "es hier mal ein Mädchen namens Edna [gab], aber das ist lange her." Dies wirft natürlich weitere Fragen auf:
Wieso schwebt Ednas "Geist" weiter über der Anstalt und ihrer direkten Umgebung? Wieso kann Lilli ihn sehen? Ist Edna tot? Wie starb sie? Oder gibt es gar keinen Geist und Lilli hat einfach zufällig eine Edna erfunden, die der aus EBA erschreckend ähnlich ist?

Auf diese Fragen gibt es zwar keine ausgesprochene Antwort, meine persönliche Lieblingstheorie ist jedoch die, dass Edna sich, nachdem sie Dr. Marcel die Treppe hinunterwarf und floh, irgendwann aus Wahnsinn oder Reue selbst umbrachte / ertränkte.
Ich meine mich auch zu erinnern, dass in HNA an irgendeiner Stelle behauptet wird, Dr. Marcel hätte Harvey auf dem Moorsee treibend gefunden, zusätzlich stochern die Anstaltswärter in HNA ja auch in einem kleinen Bach dieses Sees herum und suchen offensichtlich etwas (Immer noch Ednas Leiche?).
Aus dem in EBA erwähnten "Ozean" wäre damit zwar kurzerhand ein kleiner Tümpel geworden, aber das Prinzip bleibt dasselbe.
Community Moderator
Daedalic Entertainment

Benutzeravatar
DasX2007
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Jun 2012, 08:15

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon DasX2007 » Di 19. Jun 2012, 13:41

Ah, jetzt ist alles klar. Ich habe Harveys neue Augen noch nicht ganz durchgespielt (bin kurz vor dem Ende). Daher ist mir dieses Detail nicht bekannt gewesen.

Danke nochmals für die Antworten! ;)

Benutzeravatar
Harveyfan
Forscher(in) der Feenwelt
Beiträge: 55
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 16:38

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon Harveyfan » Fr 22. Jun 2012, 14:07

Oder Edna hat harvey einfach in den Moorsee geworfen, weil sie wegen ihm schon zwei Morde begangen hatte. (Das Dr. Marcel noch lebt, konnte sie ja nicht wissen) Und als der Doktor Harvey gefunden hatte, dachte er, das Edna tot ist, und ließ nach ihr suchen. So ist Edna nicht tot, und die Geschichte funktioniert trotzdem. :D Ich will einfach nicht, das Edna tot ist. :( Sie ist doch allen so ans Herz gewachsen. :cry:

Benutzeravatar
luisalilli11
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 15:38

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon luisalilli11 » Mi 8. Aug 2012, 15:45

Also meine Version ist, dass Edna nach ihrem Ausbruch Harvey in den See geworfen hat und dann Unterschlupf in der Klosterschule gefunden hat.

Ich denke, dass sie auch in HNA real ist (denn sie sagt ja, sie habe noch eine Rechnung mit dem Doktor offen). Nur am Ende von HNA, wo Lilli hinter Doktor Marcel steht, da hat sie sich hinter Lilli manifestiert, aber nur, weil Dr. Marcel gesagt hat, dass wir an sie (und Gerret) denken sollen.


So, das war meine Version :)

Benutzeravatar
Dehrk
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 1
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 15:32

Re: Eine Frage zum Ende (Achtung: Spoiler!)

Beitragvon Dehrk » Fr 14. Jul 2017, 15:42

Das ist die Offizielle Weiterführung von Edna bricht aus:

Edna schubst Dr. Marcel die Treppe runter und bringt ihn anschliessend weg. Später befreit sie den Bienenmann und Jupi aus der Anstalt. Gemeinsam stossen sie dann auf den Alumann der nun Wuugamann ist. Sie ziehen dann gemeinsam in Ednas altes Haus und stellen es gemeinsam fast wieder so her wie es vor 10 Jahren war. Nach einigen Tagen zogen dann auch noch Hoti und Moti bei ihnen ein. Als Ablenkung für die Polizei haben sie einen zweiten Harvey genäht und ihn dann in den Ozean geschmissen.


Zurück zu „Allgemein / General“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste