Spielerische Probleme?

Benutzeravatar
Malachit
Daedalic Entertainment
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 16:31
Wohnort: Hamburg

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon Malachit » So 4. Jan 2009, 01:43

Du könntest ja an einen Teich gehen und die Enten füttern, um auf eine gute Idee zu kommen... ;)
Daedalic Entertainment
Producer

The Whispered World
Website | Facebook | MySpace

Daedalic Blog - http://blog.daedalic.de

Benutzeravatar
smile_
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Jan 2009, 14:28

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon smile_ » Di 6. Jan 2009, 15:15

an die hufeiseen kommst du wenn du die toastscheiben vom erdal an die ente verfütterst.
sie beißt u-förmige stücke raus und die lgst du dann beim schmied ins feuer.
der schmied frägt erst was das soll aber dann versteht er es und gibt sie dir zurück.
jetzt kannst du sie an der pferdeattrappe anbringen. ;)

Benutzeravatar
glupschi
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 1
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 15:02

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon glupschi » Mi 7. Jan 2009, 15:06

hallo ich bin im 2 kapitel komme da nicht mehr weiter ich habe schon zwei schafe geschrumpft , ich weiß aber nicht wie man das dritte schaf schrumpft das vor dem casino und wie gebe ich hänsel das geschenk?

Benutzeravatar
Donnie
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 18:28

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon Donnie » Mi 7. Jan 2009, 18:34

Hallo ich habe ein Problem bei den beiden letzten Räuberzeichen!
Wie komme ich an den Pilz und die Wolke? :?

Benutzeravatar
Donnie
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 18:28

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon Donnie » Mi 7. Jan 2009, 18:40

Hallo glubschi!
Du mußt mit der Puderquast den Ofen sauber machen und mit der dreckigen Quast mußt du das Schaf einschmieren.Mit dem Schwert das Schaf rasieren und die Brille mußt du in das Quecksilber tauchen.Die Brille dann dem Schaf aufsetzen und mit dem Händler reden.Das Schaf dann mit der Flasche einsprühen.

Benutzeravatar
Dartomania
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 4
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 18:48

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon Dartomania » Fr 9. Jan 2009, 18:53

smile_ hat geschrieben:an die hufeiseen kommst du wenn du die toastscheiben vom erdal an die ente verfütterst.
sie beißt u-förmige stücke raus und die lgst du dann beim schmied ins feuer.
der schmied frägt erst was das soll aber dann versteht er es und gibt sie dir zurück.
jetzt kannst du sie an der pferdeattrappe anbringen. ;)


Wie bekomme ich von ERDAL das Toastbrot?
Irgendwie finde ich bei Ihm nichts bzw er gibt mir auch nichts.

gruß

Benutzeravatar
Malachit
Daedalic Entertainment
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 16:31
Wohnort: Hamburg

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon Malachit » Fr 9. Jan 2009, 20:27

Sobald Erdal aus dem Wasser raus ist, bestellt er sich was zu essen. Du musst erst das Baderätsel lösen.
Daedalic Entertainment
Producer

The Whispered World
Website | Facebook | MySpace

Daedalic Blog - http://blog.daedalic.de

Benutzeravatar
honigbiene
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 04:47

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon honigbiene » Mo 12. Jan 2009, 04:57

Hallo,
ich werde einfach nicht das Geschenk für Hänsel los. Kann mir bitte jemand helfen?

Benutzeravatar
Malachit
Daedalic Entertainment
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Jul 2008, 16:31
Wohnort: Hamburg

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon Malachit » Mo 12. Jan 2009, 11:36

Ist es denn schon vollständig als Geschenk verpackt?
Du musst die Pestbeule in das Zeitungspapier wickeln, das Hänselschild anleimen und die Schleife von Gretel drum machen.
Wenn das alles gemacht ist, sollte es eigentlich problemlos funktionieren.
Daedalic Entertainment
Producer

The Whispered World
Website | Facebook | MySpace

Daedalic Blog - http://blog.daedalic.de

Benutzeravatar
honigbiene
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 3
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 04:47

Re: Spielerische Probleme?

Beitragvon honigbiene » Mi 14. Jan 2009, 04:49

ja es ist komplett verpackt ich werde es trotzdem nicht los. Wenn ich es nehmen möchte um es Hänsel zu geben, bekomme ich gesagt: na hör mal ein Ritter packt keine fremden Geschenke aus! Hab's auch schon mit allen anderen versucht. Ich vermute das es in einem Briefkasten oder so muss??? Weiß jemand Rat?
Danke


Zurück zu „Spieletipps / Game hints“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast