Ein Hoch auf Daedalic!

Benutzeravatar
pad86
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 4
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 01:12

Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon pad86 » Sa 5. Sep 2009, 02:15

Hi liebes Daedalic Team,

Ich hab The Whispered World in der letzten Woche mit Haut und Haarn verschlungen und in mein Herz geschlossen. Das passiert nicht oft, drum werd ich hier jetzt einfach mal n bissl Fandom betreiben und in allen Einzelheiten schildern, wie viel Freude ihr mir mit dem Spiel gemacht habt. Man verzeihe mir die Unverfrorenheit einen eigenen Danke-Thread aufgemacht zu haben, ich hoffe, ich belaste die Foren-Datenbank und die Handgelenke der geneigten Leser nicht zu sehr damit. ;D

Wie alles begann...
- Hab vor einer Woche das erste Mal über The Whispered World gelesen.
- Ich hab seid Jahren kein Adventure mehr gespielt.
- Ich hab mir seid Jahren kein frisch erschienenes Vollpreisspiel mehr gekauft.
- Ich bin ohne mit der Wimper zu zucken am Montag sofort ins erstbeste Geschäft gedüst, habs gekauft, installiert, bin jetzt gerade damit durch und habs nicht eine Sekunde bereuht.

Eindrücke...
- Absolut atmosphärisches Spiel. Hat mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen. Grafik, Musik, Stimmen, Charaktere, Idee, Umsetzung, Story, ... einfach perfekt. Natürlich kann man alles besser machen, aber schöner wirds nicht mehr. Hat mich an Märchen meiner Kindheit erinnert, sowas erlebt man nicht oft. Es gibt zwar viele Kleinigkeiten, die man noch besser machen könnte, aber das sind für mich eher nur unwesentliche Randdetails gewesen. Das Story/Setting-Konzept samt Umsetzung ist absolut aufgegangen für mich. Dass ein reines 2D-Adventure in Zeiten wie heute einfach nur herrlich, erfrischend, wunderschön und mutig ist brauch ich ja wohl nicht zu erwähnen. Kein Vergleich mit der ramschigen 3D-"Konkurenz", wenn man das überhaupt so nennen kann. *Piraten* *hust* *Hase und Hund* *hust* *hust*

- Der häufig geäußerten Meinung, dass Stimme und depressive Grundhaltung von Sadwick gewöhnungsbedürftig seien kann ich mich absolut nicht anschließen. Der kleine, schwache, wehleidige Sadwick ist wie Balsam für meine von stupiden Supermuskelprotzen belasteten Nerven. Mal abgesehn davon, dass die coolsten Adventure-Protagonisten immer noch Antihelden waren. Nur dass eurer nochdazu echt knuffig ist, total der süße Kleiner-Bruder-Typ. Wenn er so halb verweint im Spiel rumgejammert hat und alle gemein zu ihm warn, hätt ich ihn am liebsten immer in den Arm genommen. Auf der andern Seite dann herrlich befreiend, wenn Sadwick einen Teil der ganzen Ungerechtigkeit auf Spot ableiten kann (der tut ja echt nicht wenig im Verlauf der Story, und Sadwick betont dann immer noch so genial wie nutzlos und treudoof Spot sei, einfach klöstlich!). Also sehr rund das Protagonisten-Duo, Figuren, die man nicht so schnell wieder vergessen wird.

- Selbiges gilt übrigens für so ziemlich alle andern Charaktere und teilweise auch für die Gegenstände. Ich sag nur Opas Hose... xD

- Technik hat kaum Probleme bereitet. DVD ein paarmal nicht erkannt beim Starten, aber insgesamt sehr unproblematisch. Auch mit den 1024x768 war ich sehr zufrieden, gestochen scharf für ein 2D-Game. Für mich persönlich hätts sogar auch weniger getan. Sagen wir... halbe Pixel, doppelte Storylänge nächstes mal? (-: Grafikkarte und TFT können das zumindest bei mir optimal fullscreen darstellen, lediglich der Wechsel zwischen Fullscreen und Systemtray war problematisch, aber sei euch verziehn. (-;

Und noch dazu...
... Hab ich gerade http://www.the-whispered-world.de/flashfilm/ entdeckt. Hahaha. Verpasst dem Ganzen eine nicht üble weitere Dimension der Unterhaltung. (=

Fazit...
Freude pur. Wie ein guter Film, den man auf eine ganze Woche strecken kann. Oder eine Kunstsammlung, die man zufällig entdeckt und auf einen Sitz in sich aufsaugen kann. Absolut top, hoffe es wird ein finanzieller Erfolg für euch, damit ihr noch 5-10 weitere Adventures von der Sorte abwerfen könnt, bevor ihr dekadent werdet und ein MMO, eine OnlineGaming-Platform oder aber tausende nutzloser Starwars-Spiele rausbringt. ;D

Lg,
Patrick

Benutzeravatar
Al Dhi
Forenmoderator
Beiträge: 256
Registriert: Di 21. Jul 2009, 23:36

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon Al Dhi » Sa 5. Sep 2009, 07:31

Mir geht es kaum anders als dir. Welches Spiel kauft man sich schon noch am Erscheinungsdatum? Es ist es einfach nicht wert. Auf The Whispered World hatte ich seit langem zum ersten mal wieder eine richtige Vorfreude.
Auch wenn mich einiges am Spiel genervt hat (Bugs, Abstürze), war es eins der besten Spiele und das beste Adventure seit "Pink Panther und die Zauberformel" (Oh Gott, habe ich das als Kind geliebt xD).

Humor und Dialoge lieferten ein so stimmiges Gesamtbild ab, man hatte wirklich das Gefühl, da wurden echte Menschen reden.
Und Sadwicks Einstellung sowie Synchronstimme fand ich einfach nur perfekt gewählt. Ich hatte zwar eine andere Stimme erwartet (so eine tiefere, dauerseufzende "Alles-ist mir-scheißegal"-Stimme), aber das Ergebnis hätte stimmiger und vor Allem sympathischer kaum sein können.
Was ich aber nicht verstanden habe, war das Loben von bestimmten Verhaltensweisen Sadwicks. In einer Preview hieß es beispielsweise, Sadwick würde Spot bei jeder Gelegenheit runtermachen und es wäre ja so stimmig und es würde seinen Charakter ja so verfeinern, wenn er ihn dennoch mal loben würde. Woanders hieß es dann noch der Satz "Gute Nacht, Mama" wäre ja so rührend.
Also bitte. Ist es nicht selbstverständlich, dass ein guter Hauptcharakter auch mal von seiner normalen Haltung abweicht? Wenn nicht, ist es für mich höchstens noch rührend, dass es jemanden gibt, der offensichtlich noch gute Dialoge schreiben kann. Vielleicht habe ich aber auch einfach zuwenig Hollywoodfilme geschaut und habe dadurch zu hohe Erwartungen an die Menschheit, wer weiß :D .

Sadwick war mir auch in keinster Weise fremd, im Gegenteil, ich fand seine Einstellung gegenüber der Welt und allem sehr sympathisch und so sind mir solche Charakterfeinheiten erst recht nicht ins Auge gesprungen. Ein Freund sagte mir, "es läge daran, dass ich genauso drauf wäre, wie der Clown da. Ja natürlich, der würde genauso reden wie ich."

In diesem Sinne: Starwars? Gott bewahre...
Opas Hose for President!
Community Moderator
Daedalic Entertainment

Benutzeravatar
pad86
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 4
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 01:12

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon pad86 » Sa 5. Sep 2009, 13:04

Gut dass du das ansprichst, dieses Abweichen von Sadwicks "normaler Grundeinstellung" (wie er die Kerzen ausbläst, wenn er Spot verliert oder wiederfindet, usw.) hab ich tatsächlich als großartigen Atmosphären- und Stimmungszugewinn empfunden. Klar, sowas sollte EIGENTLICH in einer glaubwürdigen Geschichte normal sein, ist es aber nicht. In Computerspieln oder Mainstream-Kinofilmen, selbst die, die glaubwürdig sein wollen, is das Mangelware. Und dann so einen fein ausgearbeiteten Sadwick-Charakter in einem 2D-Adventure zu finden is schon bemerkenswert finde ich. Wenn ich mich richtig erinnere waren selbst die LucasArts-Helden viel eindimensionaler gestrickt. Hätte auch sicher nicht geschadet, wenn die Nebencharaktere ähnlich detailiert ausgearbeitet gewesen wären, das könnte man kritisieren, aber was solls. (-:

SPOILER
Das Ende der Story fand ich wegen dem sympatishen Protagonisten auch tragisch. Ich war ziemlich aus dem Häuschen, wie Sadwick vor dem Spiegel gestanden ist und dann dazwischen. Kam (zum Glück!) sehr überraschend für mich. Ich hab ja gehofft, dass es 2 Enden gibt... Ich hab auch zuerst das "zurück in die Traumwelt"-Ding probiert, weil ich gehofft hab, dass er seinen Bruder und Opa wieder sieht und Gefallen am Clown-Dasein findet, und ich auch eine Aussöhnung mit dem idiotischen Bobby erhofft habe, ging leider nicht... wäre schön gewesen beides sehen zu können. Hätte auch eine weitere Tiefe ins Spiel gebracht, wenn man 2 verschiedene schöne Enden sehen kann, wobei sich eine im Koma abspielt. Ich wär ja sehr für einen Content-Patch diesbezüglich. Bei einer Erstauflage von 20.000 Stück bin ich ja fast schon Kleinaktionär der Firma, also flott flott! ;D Ich war irgendwie schon bestürzt, dass der liebgewonnene Sadwick auf der Strecke bleibt. Und wenn ich so eine Wahl treffen müsste... ich bin nicht sicher, ob ich mit der "allgemein gültigen" Lösung "zurück zur harten Wirklichkeit" übereinstimmen könnte...

SPOILER
Der Abspann war ja dann auch grenzgenial, wo man die Charaktere in Einzelbildern im "wirklichen" Leben gesehn hat. Überhaupt hat am Ende alles sehr schlüssig Sinn gemacht, die ganze Welt war von a bis z wie n Traum aufgebaut... im Traum schlafen is oft komisch, die Stromkabel in seinem Wohnwagen, der Bösewicht der für das Im-Koma-bleiben steht und Sadwicks andere Meinung repräsentiert, die immer wiederkehrenden Elemente wie Opas Hose (tiefsinnig und abartig lustig zugleich, je nachdem wie mans betrachtet xD).

Also insgesamt merkt man die Liebe zum Detail an vielen Stellen, sowas ist aus meiner Sicht auch ein sehr sehr sehr wichtiger Faktor, auch wenns nicht mehr Geld in die Kassa spielt direkt... das kann für mich unterscheiden, obs ein gutes Spiel oder ein Kultspiel wird. Und finanziell gesehn kanns nur ein Vorteil für die Entwickler sein, wenn sie ein Kultspiel produzieren, weil sie dann die Käuferschaft für den Nachfolger schon in der Tasche haben.

Nochmal danke Daedalic, ihr habt mir meinen Glauben an moderen 2D-Adventures zurückgegeben. Ich werde Edna bricht aus schleunigst nachholen und ich werde zum ersten mal seid Jahren einem Spiel entgegenfiebern: A new Beginning. Habt zumindest für mich, aber hoffentlich für viele andere auch, bewiesen dass das 2D-Adventure in dieser Form nicht nur eine Daseinsberechtigung hat, sondern meiner Meinung nach das Potential zu einer nie dagewesenen Blüte hätte.

P.S.: Ist es Zufall, dass Edna bricht aus im Logo grün-purpur gehalten ist, die Hauptdarstellerin Edna heißt und das ganze wie eine Mansion ala DotT aussieht? *seitenhieb* Nur recht so, soll mir gefallen. :D

Benutzeravatar
SadNick
Tüftler(in) des Schwimmenden Schwarzmarkts
Beiträge: 36
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 22:39

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon SadNick » So 6. Sep 2009, 14:21

:)
Eure Eindrücke zu lesen ist toll! Leider bin ich noch nicht durch so hab ich das gespoiler übersprungen, aber ich möchte mir mit dem Adventure ganz viel Zeit lassen..! Ich hab grade mal Spot verloren und wurde eingesperrt. Hach die Dialoge sind einfach Herrlich und ich finde die Vertonung ist wunderbar. Nun vielleicht haben wir einfach nur glück das dies in unserer Native-Language erschien.

Daedalic ihr seit ab sofort meine Lieblings-Spiele-Entwickler! Feilt noch ein bisschen an der Technik und nehmt bitte keine Tages-Kopierschutz, dann bitte wieder SecuRom und alles ist in Butter :) Wenn ihr dann mit transgaming.com zusammenarbeitet und den Usern ein wenig entgegen kommt (was den Kopierschutz betrifft) könnt ihr eure kommenden Titel gleich den Mac und Linux Usern zugänglich machen! :)

(Mich regt dieser Kopierschutz wirklich auf, zumal er lediglich nur davor schützt das jemand die DVD brennt. Aber selbst das ist (mit etwas Hintergrundwissen) einfach zu umgehen, schon bekannt und somit kein richtiger Schutz mehr nur die Tages Treiber nerven dann lieber die Würfel und lasse einige Spieler meckern, sind einfach nur zu verwöhnt/bequem und kennen keine 5 Minuten Ladezeiten mehr! *g*)

Whispered Word ist ganz großes Kino!

Benutzeravatar
Kara Healy
Pilot(in) der Zeit
Beiträge: 85
Registriert: Di 1. Sep 2009, 19:26
Kontaktdaten:

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon Kara Healy » Mo 7. Sep 2009, 12:22

Ich bin gerade durch, und ich kann nur sagen: fantastisch! Das Spiel hat mich total mitgerissen... und das Ende... meine Güte, als ich die ganzen Zusammenhänge auf einmal erkannt hatte, und worauf es hinausläuft, da musste ich sowas von heulen... das hat mich total berührt. Ich meine... schon Ednas Geschichte, mit ihren irren und beklemmenden Wendungen hatte am Ende etwas total Bewegendes... dennoch hab ich mich beim Abspann so gefühlt, als hätte mir jemand in den Magen gehauen - das war fies!
Das Ende von Sadnick war einfach nur wunderschön, und den Erdenkern dieser Geschichte gebührt echt ein Preis. Und ansonsten war natürlich auch alles perfekt, sowohl die hervorragenden Sprecher, wie auch die wundervollen Zeichnungen.

Spitze! Wie lange muss ich noch auf das nächste Produkt Daedalics warten?

Benutzeravatar
aeyol
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 18:27
Kontaktdaten:

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon aeyol » Mo 7. Sep 2009, 18:33

Kara Healy hat geschrieben: da musste ich sowas von heulen... das hat mich total berührt.


dito :oops: :)

Benutzeravatar
LaDa
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 3
Registriert: Di 8. Sep 2009, 13:19

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon LaDa » Di 8. Sep 2009, 13:26

Spitze! Wie lange muss ich noch auf das nächste Produkt Daedalics warten?


Freut euch auf A new Beginning und Deponia, aber ein wenig werdet ihr euch wohl noch gedulden müssen.

Benutzeravatar
Dogean
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28. Aug 2009, 23:02

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon Dogean » Di 8. Sep 2009, 23:06

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, kann es natürlich nicht so schön ausschmücken wie ihr.

Mir hat der Spiel auch von Anfang an gefallen, Story, Grafik, Sound usw.
Einzig an zwei stellen habe ich fast die Krise bekommen, da die Rätsel an den stellen nicht mehr mit Logik lösbar waren.

Aber sonst.... MEHR.... :D

Gruß
Dogean

Benutzeravatar
LaDa
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 3
Registriert: Di 8. Sep 2009, 13:19

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon LaDa » Mi 9. Sep 2009, 07:54

Mir hat der Spiel auch von Anfang an gefallen, Story, Grafik, Sound usw.
Einzig an zwei stellen habe ich fast die Krise bekommen, da die Rätsel an den stellen nicht mehr mit Logik lösbar waren.


Welche beiden stellen waren das denn?

Benutzeravatar
[Tom]
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 3
Registriert: Do 3. Sep 2009, 07:48

Re: Ein Hoch auf Daedalic!

Beitragvon [Tom] » Mi 9. Sep 2009, 09:27

Zum Beispiel das eine Kuh, die Öl trinkt, Öl aus Ihrem Euter abgibt?? *hrmm...naja* ;)


Zurück zu „Allgemein / General“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast