Deutsche Sprachausgabe?

Benutzeravatar
Kalas
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 10
Registriert: Do 5. Jul 2012, 10:56

Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon Kalas » Mo 29. Jun 2015, 14:41

Hallo liebe Daedalics,

bald erscheint euer neues Adventure, Anna's Quest. Laut der Shopseite bei Steam verfügt das Spiel aber nur über dt. Untertitel und nicht über eine dt. Sprachausgabe. Stimmt der Eintrag oder wird es doch eine dt. Synchro geben?

Beste Grüße
Kalas
Droggelbecher

Benutzeravatar
Barbara
Daedalic Entertainment
Beiträge: 5
Registriert: Di 9. Dez 2014, 11:04

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon Barbara » Fr 3. Jul 2015, 12:22

Lieber Kalas,

um ehrlich zu sein, gibt es auf Deine Bemerkung keine Antwort, die Dich oder uns positiv stimmen kann. Unser gesamtes Team kämpft und ackert jeden Tag, um gute Adventures möglich zu machen. Adventures, mit denen wir unsere Fans, die Community, alle Interessenten und Käufer begeistern. Die bittere Wahrheit ist, dass sich viele Spiele auch mit Deutscher Sprachausgabe eben nicht so gut verkaufen, wie wir erhofft hatten. Die Kosten für eine Sprachausgabe liegen weit über den Kosten eines Standardgolfs. Es bricht uns allen das Herz entscheiden zu müssen, ein Spiel wie Anna´s Quest ohne Deutsche Sprachausgabe herausbringen zu müssen. Die Alternative ist, gänzlich aufzuhören, Spiele zu entwickeln, da die Kosten nicht mehr eingespielt werden. Das macht uns am wenigsten Spaß und ist eine ganz bittere Pille, die wir zu schlucken haben. Wir lieben Adventures. Wir leben für Adventures. Nur können wir bei den Verkaufszahlen, die aus dem deutschsprachigen Raum kommen, keine Sprachausgabe anbieten.

Diese Antwort wird Dich vermutlich nicht befriedigen. Diese Antwort zu geben befriedigt auch nicht. Nein, es reißt uns vielmehr das Herz heraus, offen zugeben zu müssen, dass wir diese Komponente nicht anbieten können. Wir hoffen, dass Du unsere Entscheidung mit dieser Erklärung besser verstehen kannst. Wir freuen uns, wenn Du uns nicht für diese Entscheidung auch noch verbal schlägst, da unser Herz bereits intensiv blutet. Wir finden es toll, dass Du Dich mit unseren Produkten beschäftigst und auseinandersetzt. Dir beim Spielen ebenfalls Spaß zu bereiten, wäre für uns das Größte. Vielleicht gelingt es uns mit Anna´s Quest; auch ohne Deutsche Sprachausgabe.
Community Manager
Daedalic Entertainment

Benutzeravatar
sbfsk
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 17:11

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon sbfsk » Fr 3. Jul 2015, 17:17

Hallo,
dann habe ich dazu auch noch eine kleine Frage.

Wird es in Zukunft dann garkeine deutsche Sprachausgabe mehr geben? Das fände ich wirklich schade.
Ich habe mir alle Daedalic Click&Point Adventures gekauft und durchgespielt. Dieses hier werde ich mir
nicht kaufen da mir die deutsche Sprachausgabe leider fehlt. Sollte kein Spiel mehr in deutscher
Sprachausgabe kommen werde ich mir auch keines kaufen. Gibt ja noch einige alternativen zur Zeit
auf dem Markt.

Das soll kein böses flamen sein und so. Aber Daedalic ist in Deutschland erfolgreich und bekannt geworden.
Anfangs gab es die Spiele nur in Deutsch. Ich fände es wirklichtraurig wenn ihr dann den Leuten hier
den Rücken zuwendet.

Benutzeravatar
Wunderfisch
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 5
Registriert: Do 27. Dez 2012, 22:47

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon Wunderfisch » Fr 3. Jul 2015, 19:35

Ich habe mich auf Anna´s Quest doch sehr gefreut und war gerade als ich loslegen wollte überracht, das die deutsche Sprachausgabe fehlte. Dann sehe ich: Es gibt sie nicht.

Ich habe seit "Edna bricht aus" herauskam, geglaubt Adventures währen tot und es gäbe nur noch ein paar amerikanische Klein- und Fanprojekte. Ihr habt das geändert. Alle Spiele die Daedalic herausgebracht hat stehen bei mir, so fern es eine gab, in der Sammleredition im Regal. Die beiliegenden Poster hängen gerahmt an der Wand. Gleich ob Eigenentwicklung oder nur verlegt. Alles was nicht mit Steamkey kam, kaufte ich dort noch einmal - für Euch.

Das andere Firmen, wie zum Beispiel japanische, ihre Spiele meist nur auf Englisch auf den Internationalen Markt bringen nimmt man mittlerweile in Kauf. Doch selbst die bringen kein Spiel heraus ohne es im eigenen Land in ihrer Sparche zu versehen.

Ich kan die wirtschaftlichen Aspekte natürlich nachvollziehen aber es ist ein gewaltiger Rückschlag für mich. Die Sprecher sind sicher toll, doch dazu Untertitel lesen zu müssen nimmt mir ein gewaltiges Maß an Atmospähre. Da geht einiges vom Zauber der eure Spiele sonst umgibt verloren. Nicht falsch verstehen, ich verstehe Englisch gut doch bin ich gerade völlig irritiert.

Ich muss das jetzt erstmal sacken lassen und werde es heute nicht mehr spielen. Schaue es mir morgen wohl noch mal an.

Kopf hoch!

k0SH2
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 10
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 16:04

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon k0SH2 » Sa 4. Jul 2015, 23:35

Wird es in Zukunft dann garkeine deutsche Sprachausgabe mehr geben?
Die Frage stellt sich in der Tat.
Frage ist halt, ob das auch für eure eigenen Spiele gilt oder nur die gepublishten?

Benutzeravatar
alf1359
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 16
Registriert: So 2. Jun 2013, 15:01

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon alf1359 » So 5. Jul 2015, 10:44

mhmm, wenn ich das so lese, mach ich mir dann doch ein paar Sorgen.
Bin grad dabei Anna's Quest zu spielen und muss sagen, dass die fehlende deutsche Synchro zwar schmerzt aber durchaus zu verzeihen ist. Das Spiel an sich ist großartig und ich denke, dass es wieder ein Schritt in die richtige Richtung ist.

Bitte versteht mich nicht falsch, ihr als Unternehmen müsst auf die Gewinne achten und ein Deponia entsteht auch nicht umsonst, aber mir persönlich fehlen in letzter Zeit einfach die guten "alten" Adventures.
Was hatten wir denn in den letzten Monaten? Wohl nur Fire - was im Übrigen gut war und hier im Regal steht :D.
Gut, Randal's Monday und Alcatraz. Ein Spiel, dessen Humor überhaupt nicht mein Geschmack war und das andere, na ja, brauch ich nicht viel zu zu sagen, die Rankings sprechen ihre eigene Sprache.
Auf all die anderen Nicht-Advenutures will ich mal gar nicht eingehen. Ich glaube da fehlt euch einfach noch die nötige Erfahrung ;)

Worauf ich eigentlich hinaus will: Ich bin durchaus bereit eure Spiele zu kaufen - hab so gut wie alle hier im Regal und manche zusätzlich noch auf Steam. Die meisten davon habe ich gekauft ohne viel darüber zu lesen, einfach weil ich wusste, dass sie gut werden.
Doch genau diese Einstellung ist bei mir durch letztere Spiele verloren gegangen.
Und ich kann mir vorstellen bei vielen anderen auch. Warum sonst hat ein Dead Synchronicity nur 2000 verkaufte Kopien?
Ich vermisse die lustigen Spiele wie Deponia oder Harvey einfach.

Ich denke, dass Anna's Quest den richtigen Weg einschlägt und hoffe, dass das Deponia Rollenspiel (auch wenn es ein Buch ist), The devil's men und The Whispered World 2 dem Beispiel folgen werden.
Sollten eure neuen Spiele allerdings auch ohne deutsche Synchro daherkommen, werde ich mir 2 mal überlegen müssen, ob ich diese wirklich spielen werde :(
Schließlich spiele ich die meisten eurer Spiele wegen der Atmosphäre.

Benutzeravatar
Kalas
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 10
Registriert: Do 5. Jul 2012, 10:56

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon Kalas » Mo 6. Jul 2015, 10:02

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich habe mir Anna's Quest pünktlich zu Release bei Steam gekauft. Es ist löblich, dass ihr Spiele wie Anna's Quest überhaupt ermöglicht und ich will eure Arbeit daher auch weiterhin unterstützen.

Eine gute deutsche Synchro ist für mich jedoch immer noch ein ganz wichtiger Kaufgrund. Spiele gerade Book of Unwritten Tales 2 und selbst wenn das Spiel schlecht wäre (was es nun wirklich nicht ist, ganz im Gegenteil): Alleine wegen der Sprecherleistung von Oliver Rohrbeck würde ich mir das Ding kaufen. Anderes Beispiel: Für mich ist Kalypsos Dungeons 2 allein deshalb interessant, weil darin Monty Arnold als Erzähler stark vertreten ist.

Hoffe daher doch inständig, dass zumindest eure eigenen Spiele zukünftig noch eine dt. Synchro haben werden.
Droggelbecher

Benutzeravatar
Lucy984
Gnom(in) der Zensur
Beiträge: 31
Registriert: So 5. Jul 2015, 12:50

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon Lucy984 » Mo 6. Jul 2015, 22:03

Also ich denke nicht, dass die deutsche Sprachausgabe generell eingestellt wird. Ich habe gehört, dass es zum Beispiel für Silence eine geben wird. Ich denke, dass kommt immer darauf an, wie gut der erwartete Verkauf von dem Spiel ist :)
Ich finde es verständlich, dass nicht jedes Spiel eine deutsche Sprachausgabe bekommt, auch wenn es sehr schade ist. Anna's Quest ist ein sehr schönes Spiel auch ohne Deutsche Sprachausgabe und die englischen Synchronsprecher haben das alles auch ganz toll gemacht. Ich kann das Spiel nur empfehlen! Eine fehlende deutsche Sprachausgabe macht weder die Geschichte noch das Spiel an sich schlechter als es ist, denke ich. Gebt ihm eine Chance ;)
-"Der Rest wird schon."
-"Das steht da wirklich, der Rest wird schon...*heul*"

Benutzeravatar
Megadrivemaster
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Di 7. Jul 2015, 19:19

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon Megadrivemaster » Di 7. Jul 2015, 19:22

Liebes Daedalic team mal angenommen anna´s quest würde mehr als erhofft einehmen könnte man dann auf ein deutschpatch hoffen ?

Benutzeravatar
kelnoky
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 1
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 12:48

Re: Deutsche Sprachausgabe?

Beitragvon kelnoky » Sa 11. Jul 2015, 12:59

Ich bin heute hier ins Forum gekommen, weil ich bei Steam auf Anna's Quest gestoßen bin und beim ersten Bild sofort dachte (ohne vorher vom Spiel gehört zu haben):"Das sieht aus wie ein neues Daedalic Adventure, super!". Was ich dann als erstes wissen wollte war: wenn ich es mir gleich kaufe, was ist die Originalsprache - Deutsch oder Englisch? Normalerweise hätte ich ja Deutsch angenommen, aber da ich nur einen englischen Trailer gefunden habe, wollte ich das geklärt wissen. Hier gibt es nun die Antwort. Nachdem ich jetzt all die Kritik hier gelesen habe, muss ich aber auch mal meinen Senf hinzu geben:

Ich kann es verstehen, wenn Leute, die zwar Englisch verstehen, aber dann nicht gut genug in die Atmosphäre eintauchen können, sagen, dass sie sich keine Daedalic Spiele mehr kaufen werden, wenn es keine deutsche Sprachausgaben mehr geben wird. Dennoch - wie weiter oben im Thread deutlich gesagt, das Geld ist nicht mehr da. Wir können froh sein, dass Daedalic mittlerweile auf dem internationalen Markt auch Erfolg feiert mit den grandiosen Spielen, die sie entwickeln und rausbringen. Das geht nunmal nicht ohne englische Sprachausgabe. Der deutsche Markt ist im Vergleich zum Rest der Welt schlicht zu klein. Ich finde es relativ unfair Daedalic jetzt entgegen zu schleudern, dass sie sich nicht genug um ihre deutschen Fans kümmern würden, wenn sie keine deutsche Sprachausgabe mehr rausbringen. Vielleicht bin ich als Englisch-Lehrer etwas voreingenommen, aber ich bin mir sicher, dass jeder mit ein bisschen Übung ohne jegliche Probleme die englische Fassung von Anna's Quest spielen kann und die Atmosphäre keinerlei Abbruch erleidet. Im Gegenteil, wenn das Spiel ursprünglich auf Englisch geschrieben und designed wurde, was hier der Fall zu sein scheint, dann wäre eine Synchronisierung ins Deutsche eher schädlich und der Atmosphäre abtragend.


Zurück zu „Allgemein / General“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast