Reviews [DE]

Benutzeravatar
Stef
Retter(in) des Müllplaneten
Beiträge: 134
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 14:24

Reviews [DE]

Beitragvon Stef » Mo 19. Jan 2015, 13:39

Hallo zusammen,

morgen steht uns ja bereits der langersehnte Release von Blackguards 2 ins Haus und so mit flattern uns auch die ersten Reviews von Seiten der Presse ins Haus und im Moment darf man sagen, dass es sehr gut aussieht.

Schaut gerne mal rein und bildet euch eure eigene Meinung :).

Eurogamer.de > 8/10

"Blackguards 2 ist ein deutlich runderes und ambitionierteres Spiel als es der Vorgänger war."

http://www.eurogamer.de/articles/2015-01-18-blackguards-2-test

Gamestar > 82% "sehr gut"

"Das erste Blackguards konnte seinerzeit nicht alles einlösen, was ich mir von dem innovativen Rollenspielmix versprochen hatte. Das lag insbesondere am beträchtlichen Zufallsfaktor, der mir zumindest anfangs etwas den Spaß an den spannenden Runden-Scharmützeln verdorben hat. Der zweite Teil belohnt dagegen clevere Taktiken statt Würfelglück - eine kleine Verbesserung mit großer Wirkung. Auch die übrigen Änderungen wirken für sich genommen wenig spektakulär, zusammen machen sie Blackguards 2 aber zu einem wesentlich aufregenderen und befriedigenderen Abenteuer als den Vorgänger.

Es gibt weniger Leerlauf zwischen den Gefechten, die Missionen sind abwechslungsreicher, die Puzzles wurden besser integriert, die Planung des Rachefeldzugs und die Upgrades für die Unterstützungstruppen stellen zusätzliche Motivationselemente dar. Wer also schon das Original mochte oder generell etwas für Hexfeld-Schlachten übrig hat, der sollte sich Blackguards 2 nicht entgehen lassen - zumal der Genremix für super faire 20 Euro zu haben ist."


http://www.gamestar.de/spiele/blackguards-2/test/blackguards_2,51231,3082012,fazit.html

Gamona > 85%

"Keine Umwälzung des Vorgängers, sondern eine Verbesserung in Nuancen - dafür aber eine, die richtig gelungen ist."

http://www.gamona.de/games/das-schwarze-auge-blackguards-2,test-pc:article,2587706.html

Spieletipps > 81%

"Die Mischung aus Rollenspiel und Rundentaktik finde ich klasse. Es macht Spaß, meine Heldentruppe individuell auszurüsten, anspruchsvolle Rundenkämpfe zu bestreiten und anschließend die Beute zu nutzen, um die Truppe zu verbessern."

http://www.spieletipps.de/artikel/5469/1/

Gamereactor DE > 9/10

"Blackguards 2 ist vielerlei Hinsicht eine echte Überraschung und ein großartiger Start ins neue Jahr."

http://www.gamereactor.de/Kritiken/216624/Blackguards+2/?sid=0b9326785d6fb7de035e485d643e6e0c


Liste wird fortgesetzt :).


Beste Grüße,
Eure Stef
Technische Support
Daedalic Entertainment


Bild

Benutzeravatar
GeneralGonzo
Tüftler(in) des Schwimmenden Schwarzmarkts
Beiträge: 49
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 07:49

Re: Reviews [DE]

Beitragvon GeneralGonzo » Mo 19. Jan 2015, 14:11

Gratuliere!
Ich denke, auch GamersGlobal wird eine gute Note parat haben, wie ich Jörg Langer kenne ;-)

Schön, dann ist ja die zukunft der Serie geichert, wenn die Verkäufe die guten Wertungen wiederspiegeln.

Benutzeravatar
Stef
Retter(in) des Müllplaneten
Beiträge: 134
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 14:24

Re: Reviews [DE]

Beitragvon Stef » Mo 19. Jan 2015, 17:14

Und gerade frisch im Newsfeed gewesen:

ComputerBildSpiele > 2,25 (gut)

"Rau, komplex und taktisch fordernd: „Blackguards 2“

http://www.computerbild.de/artikel/cbs-Tests-PC-Blackguards-2-Das-Schwarze-Auge-11326917.html
Technische Support
Daedalic Entertainment


Bild

Benutzeravatar
LIN
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:15

Re: Reviews [DE]

Beitragvon LIN » Fr 23. Jan 2015, 13:57

Es freut mich, das Blackguards 2 so viele positive Reviews bekommen hat. Ich hoffe es wird so erfolgreich das ein dritter Teil kommt.

Viele Dinge wurden verbessert aber irgendwie sind auch ein paar Sachen dabei verloren gegangen. Ich mochte es im ersten Teil durch die Welt zu reisen und verschiedener Nebenquest zu finden. Ein großes Abenteuer mit ein lustige Haufen von Vagabunden.

!!!SPOILER GEFAHR!!!

In Teil zwei fühlt sich das Spiel ganz anders an. Es ist irgendwie kein Rollenspiel mehr sondern mehr ein Strategie Spiel. Man hat Städte auf der Karte und man versucht sie alle einzunehmen. Ende. Man arbeitet mehr oder weniger alles ab. Insgesamt fühlt sich das Spiel kürzer an. Ich glaube sogar ich bin schneller fertig damit als der Vorgänger. Auch die Charaktere sind blasser geworden. Nicht nur weil Spinnenkönigin nur noch 3 Gefährten hat sondern auch weil die Gefährten kaum noch eine Rolle spielen. Okay Takate spielt noch eine Rolle aber Naurim und Zurbaran...

Es ist nicht schlecht aber irgendwie viel weniger spannend für mich. Ich hoffe der dritte Teil bewegt sich wieder in richtig Abenteuer, Welterkunden, Nebenquest finden.


Zurück zu „News & Info“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast