BG2-Feedback

Benutzeravatar
Brakiri
Gnom(in) der Zensur
Beiträge: 25
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:54

BG2-Feedback

Beitragvon Brakiri » Sa 31. Jan 2015, 23:39

Liebes Daedalic-Team,

ich bin ein wenig entsetzt von dem Zustand in dem ihr BG2 rausgebracht habt.
Trotz des Patches bzw. der Version 1.18 bleibt das Spiel nach dem Kampf oft hängen, so dass ich den ganzen Kampf nochmal spielen muss.
In meinem Glück waren das bisher primär die Kämpfe die eeeewig lang sind. Adamant, Shinna usw.
Bei Adamant hatte ich auch öfter den Sandhexen-Freeze, so das ich Adamant sicher 10-15 mal probieren musste.

Grade Adamant und das Achaz-Level sind sehr sehr nervige Kämpfe. Adamant musste ich öfters neu beginnen, weil die blöde Sandhexe keinen Platz gemacht hat und 50 Schaden in einer Runde nur schwer hinzukriegen sind, zumindest auf diesem Level.

Was ihr euch beim Achaz-Level gedacht habt..ich hatte Glück, aber gutes Design ist das nicht.

Ich möchte nur loswerden, dass ich BG damals direkt nach Release gekauft habe und auch BG2, aber nach diesem Bugfest werde ich die nächsten Spiele maximal im Steamsale nach mehreren Monaten "Reifezeit" erwerben.

Ich kann einfach nicht glauben, dass euch diese heftigen Bugs im Betatest nicht aufgefallen sind. Es handelt sich ja nicht um Kleinigkeiten, sondern teilweise echt um Gamestopper.

Es ist schade, dass ihr mich und sicher auch viele andere Spieler zu diesem Schritt zwingt, denn ich mag Blackguards und ich mag DSA, aber nachdem ihr Software zum Vollpreis in dieser grottigen Qualität rausgebracht habt, werde ich in Zukunft warten und kein Vollpreis mehr bezahlen.

VG
Brakiri

Benutzeravatar
Caraga
Daedalic Entertainment
Beiträge: 48
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 22:59

Re: BG2-Feedback

Beitragvon Caraga » Mo 2. Feb 2015, 16:37

Hallo Brakiri

Besten Dank für dein Feedback.

Wir sind im Moment dran, den Patch 2.0 für den 4.2.2015 vorzubereiten. Allerdings gilt dieser zuerst einmal für die Steamversion des Spiels (Einblick Patchnotes: http://steamcommunity.com/app/314830/di ... 917933359/). Dort haben wir eine Menge Sachen gefixt, welche die Community angesprochen hat.

Wann es einen Patch für die Retailversion gibt, steht noch nicht fest. Sobald wir da mehr wissen, geben wir das hier natürlich bekannt.

Gruss
Caraga

Benutzeravatar
angelan
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 18
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:44

Re: BG2-Feedback

Beitragvon angelan » Mo 2. Feb 2015, 18:24

Brakiri hat geschrieben:Liebes Daedalic-Team,

I
Bei Adamant hatte ich auch öfter den Sandhexen-Freeze, so das ich Adamant sicher 10-15 mal probieren musste.

Grade Adamant und das Achaz-Level sind sehr sehr nervige Kämpfe. Adamant musste ich öfters neu beginnen, weil die blöde Sandhexe keinen Platz gemacht hat und 50 Schaden in einer Runde nur schwer hinzukriegen sind, zumindest auf diesem Level.



Ich kann einfach nicht glauben, dass euch diese heftigen Bugs im Betatest nicht aufgefallen sind. Es handelt sich ja nicht um Kleinigkeiten, sondern teilweise echt um Gamestopper.


VG
Brakiri


Geht mir genauso. Habe auch den Freeze dreimal gehabt. ISt echt toll, wenn man den Kampf dann fast geschafft hat und es geht nichts mehr.
Habe dann aufgegeben.
Ich verstehe auch nicht wie so ein Bug in der Beta nicht auffällt. Ist ein kompletter Gamestopper.
Ansonsten gefällt mir das Spiel echt gut...

Benutzeravatar
angelan
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 18
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:44

Re: BG2-Feedback

Beitragvon angelan » Mo 2. Feb 2015, 18:26

Caraga hat geschrieben:Hallo Brakiri

Besten Dank für dein Feedback.

Wir sind im Moment dran, den Patch 2.0 für den 4.2.2015 vorzubereiten. Allerdings gilt dieser zuerst einmal für die Steamversion des Spiels (Einblick Patchnotes: http://steamcommunity.com/app/314830/di ... 917933359/). Dort haben wir eine Menge Sachen gefixt, welche die Community angesprochen hat.

Wann es einen Patch für die Retailversion gibt, steht noch nicht fest. Sobald wir da mehr wissen, geben wir das hier natürlich bekannt.

Gruss
Caraga


Ich finde es schade, dass die Steamversion bevorzugt wird, warum eigentlich?
Ist es so anders, das Spiel unter Steam zu patchen als bei DRM - Freiheit?
Da wie oben ein Freeze bei der Sandhexe in jedem Kampf auftrat, muss ich wohl warten, bis der Patch rauskommt.
Ich finde es ja echt löblich, dass ihr gegen den Steamtrend extra eine DRM-freie Version rausgebracht habt, ein echtes Lob dafür. Aber ich hoffe, dass man das nicht mit viel längerem Warten bezahlt.

Und trotz der Kritik, das Spiel macht echt Laune :)

Benutzeravatar
Groo
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 20:44

Re: BG2-Feedback

Beitragvon Groo » Di 3. Feb 2015, 06:47

Zitat: "Wann es einen Patch für die Retailversion gibt, steht noch nicht fest."

Muss mich da meinem Vorredner anschliessen. In allen Punkten. Das war das letzte mal, das ich ein Spiel gleich nach dem Erscheinungstermin gekauft habe. Diese Unsitte hat dermassen weite Kreise gezogen, dass ich wohl in Zukunft zu "Alternativen" greifen werde, bis das Spiel einen Status erreicht hat, der eine Bezahlung rechtfertigt.

:twisted:

Benutzeravatar
GeneralGonzo
Tüftler(in) des Schwimmenden Schwarzmarkts
Beiträge: 49
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 07:49

Re: BG2-Feedback

Beitragvon GeneralGonzo » Di 3. Feb 2015, 08:38

Groo hat geschrieben:... dass ich wohl in Zukunft zu "Alternativen" greifen werde, bis das Spiel einen Status erreicht hat, der eine Bezahlung rechtfertigt.

:twisted:


Soso, wiem sieht denn solch eine Alternative aus ?
Den Hersteller um sein verdientes Geld bringen, indem man etwas illegal beschafft ?

Na, tolle Einstellung, dann wirds erst recht keine DRM freien Versionen mehr geben.

Klar, die Bugs nerven, aber der Preis ist mit um die 20 € ja wolh mehr als fair und der Patch Support von Daedalic wirklich gut.
Ich finde dieses Droggebäre einfach nur lächerlich und traurig zugleich. Zeigt aber mal wieder die Mentalität der IBNet Gemeinde. Alles kostenlos haben wollen und dann noch hier meckern... :twisted:

Benutzeravatar
angelan
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 18
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:44

Re: BG2-Feedback

Beitragvon angelan » Di 3. Feb 2015, 17:30

Groo hat geschrieben:Zitat: "Wann es einen Patch für die Retailversion gibt, steht noch nicht fest."

Muss mich da meinem Vorredner anschliessen. In allen Punkten. Das war das letzte mal, das ich ein Spiel gleich nach dem Erscheinungstermin gekauft habe. Diese Unsitte hat dermassen weite Kreise gezogen, dass ich wohl in Zukunft zu "Alternativen" greifen werde, bis das Spiel einen Status erreicht hat, der eine Bezahlung rechtfertigt.

:twisted:


Also das Spiel anders zu beschaffen, ist keine Lösung. Ich bin auch nicht enttäuscht über das Spiel, auch nicht über das Patchen, es wird wirklich was gemacht. Und bei 20-30 € kann man echt nicht meckern, was insgesamt das Spiel betrifft.
Ich verstehe nur nicht, warum die DRM-freien Spieler später dran sind mit dem Patch und bis heute noch keine Infos haben.

Benutzeravatar
Brakiri
Gnom(in) der Zensur
Beiträge: 25
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 09:54

Re: BG2-Feedback

Beitragvon Brakiri » Mi 4. Feb 2015, 07:08

GeneralGonzo hat geschrieben:
Groo hat geschrieben:... dass ich wohl in Zukunft zu "Alternativen" greifen werde, bis das Spiel einen Status erreicht hat, der eine Bezahlung rechtfertigt.

:twisted:


Soso, wiem sieht denn solch eine Alternative aus ?
Den Hersteller um sein verdientes Geld bringen, indem man etwas illegal beschafft ?

Na, tolle Einstellung, dann wirds erst recht keine DRM freien Versionen mehr geben.

Klar, die Bugs nerven, aber der Preis ist mit um die 20 € ja wolh mehr als fair und der Patch Support von Daedalic wirklich gut.
Ich finde dieses Droggebäre einfach nur lächerlich und traurig zugleich. Zeigt aber mal wieder die Mentalität der IBNet Gemeinde. Alles kostenlos haben wollen und dann noch hier meckern... :twisted:


Saugen ist keine Lösung, das ist klar.
Es macht aber sehr deutlich, was für eine Wirkung solche Bananensoftware hat. Man Kauft es erst garnicht, weil man für buggy software nicht bereit ist, Geld auszugeben. Da kann man jetzt ewig rumdiskutieren, wer die Henne und wer das Ei ist.

Dass das Spiel Laune macht, bestreitet niemand, aber das Game ist bei mir dermaßen buggy, dass ich ganze Teile wiederholen muss und momentan nicht zuende spielen kann. Da nutzen mir doch auch die 20€ nix. Verglichen mit dem Content sind 20€ fair, denn das Spiel ist recht kurz. Rechnet man jetzt noch die Bugs rein, dann ist die Rechnung nicht mehr so rosig.

Für Daedalic ist Blackguards 2 doch eh nur ein kleiner Ableger, warum man hier nicht noch einen Monat Betatesting/Bugfixing reingesteckt hat, ist mir ein Rätsel. Man kann in fast allen Tests lesen, dass Blackguards 2 ein "buggy mess" ist. So verkauft man keine Spiele, vorallem nicht Spiele mit so einer eingeschränkten Zielgruppe. Diese Zielgruppe auch noch abzuschrecken/zu verärgern, ist nicht sonderlich clever. Noch einen Monat warten ist ja wohl für uns kein Problem oder? Ich hatte BG2 nicht mal auf dem Schirm.

Benutzeravatar
angelan
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 18
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 18:44

Re: BG2-Feedback

Beitragvon angelan » Mi 4. Feb 2015, 18:36

Gibt es keine Antwort von offizieller Stelle auf unsere posts?
Ich wüsste schon gerne, wie lange ich die DMR Version weglegen kann, bis der Patch kommt.

Benutzeravatar
Caraga
Daedalic Entertainment
Beiträge: 48
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 22:59

Re: BG2-Feedback

Beitragvon Caraga » Mi 4. Feb 2015, 19:58

Nabend zusammen

Wie ich schon schrieb, für den Patch 2.0 der Retailversion hatten wir noch keinen Termin. Doch nun ist er da.
Weitere Infos nun hier: viewtopic.php?f=229&t=5340
;)

Gruss
Caraga

EDIT: Link angepasst (zeigt jetzt auf Thread mit den Patchnotes etc.)


Zurück zu „Allgemein / General“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast