Humor [Spoiler!]

Benutzeravatar
Roumsen32
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 9
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 17:15

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon Roumsen32 » So 10. Nov 2013, 11:07

Tach.
Also ich bin noch ganz von der Rolle,hab gestern Abend den letzten Teil beendet und , wow, war total geflasht... :shock:

Ich hatte im Vorfeld lange überlegt ob ich mir Deponia 2+3 überhaupt zu legen sollte. Ich war mit unsicher, ob das funktioniert. Man kennt diese Phänomen ja von Filmen, Büchern oder Pc Spielen, wie Matrix, Fluch der Karibik, Per Anhalter durch die Galaxis und Monkey Island. Immer diese Fortsetzungen...

Und trotzdem:
Ich habe schon lange nicht mehr so ausgibig gelacht bei einem Spiel. Vorallem ist es echt super umgesetzt, die Gags erwischen einen immer eiskalt, unaghängig von dem Inhalt und jedesmal, wenn man denkt: es kann nicht noch krasser kommen,da taucht der Autor auf und verpasst einem links und rechts ne Ohrfeige(deswegen finde ich das Ende auch stimmig, nicht schön, aber guuuut!)!

Natürlich gibt es Gags, die sich sehr weit unterhalb der Gürtellinie befinden, aber wie sonst hätten die Macher noch einen draufsetzen sollen?!

Ich fands einfach geil wie sich das Gesicht des "vegetarischen" Schleimmonsters verändert hat, während Rufus die Kids "dekoriert". Vor meinem geistigen Auge konnte ich mir schon ausmalen, wie das Schleimmonster die Kinder aus spuckt,( bis auf Rusty, der noch zwischen den Zähnen hängt) und sich schreiend aus dem Staub macht.Herrlich!

Mehr davon!
Schnell!
Noch Schneller!

Benutzeravatar
KrawallHaase
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Okt 2013, 15:26

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon KrawallHaase » Di 19. Nov 2013, 21:04

Bisher ist mir nichts in sofern zu weit gegangen, dass ich das Spiel nicht doch weiterspielen wollte ;-).
Aber insgesamt war bei mir in der Reihe (und auch bei HNA) die Grenze bei den Krebs-Witzen überschritten, das ist für mich nach wie vor etwas, worüber man nicht scherzen sollte, da hat mittlerweile wohl fast jeder schmerzhafte Erfahrungen zu.
Sehr hart an der Grenze war auch das mit dem Streichelzoo und dem Abdruck, aber da es ja Rufus erwischt hat, war es noch abgeschwächt. Und irgendwo könnte man sich immer noch mit einer harmlosen ERklärung rausreden ;-)
Das mit den Kindern tat mir weh, war aber witzig, weil man es als Spieler hat kommen sehen und Rufus so schön alles präpariert. Auch hier kann man ja noch denken, die anderen 2 (es waren doch 2, die fehlten, am Schnorchel hing nur ein Fisch, oder?) wurden auch ausgespuckt, nur woanders hin oder später. Ganz geschluckt und ausgekotzt :-D
Die Delfine waren für mich auch grenzwertig, aber na ja, das muss ja sein, dass man auf der Süüüüüß-Mentalität von Frauen rumtrampelt ;-)
Allgemein: Ist doch wie mit Fasching - wir müssen manchmal gerade das ins Lächerliche ziehen, was am meisten schmerzt. Daher rührt ja auch Sarkasmus.

Und allgemeiner zu Daedalic: Harveys neue Augen ging für mich insgesamt zum Spielen zu weit. So viele Male will ich als Spieler nicht wissentlich meinen naiven (?) Charakter zu scheußlichen Todesfällen anstiften. Da hab ich es nur als Let'S Play ausgehalten. Das geht mir auch, oder gerade, bei Trickfilmen komischerweise zu weit. Aber na ja, dagegen hab ich nichts, ist nur nicht mein Ding.
Nur die Krebswitze, wie gesagt, bitte nicht mehr!

Benutzeravatar
Daedalicfan
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 13
Registriert: Di 22. Okt 2013, 15:03

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon Daedalicfan » Di 19. Nov 2013, 21:57

Das in HNA fand ich irgendwie mehr amüsant als das es für mich zu weit ging. Die Zensurgnome malten alles lila an :D und im Laufe des Spiels merkt Lilli was sie angerichtet hat (wie in EBA) Aber die Krebs-Witze oder ,,Wir empfehlen den Freitod als Option in Betracht zu ziehen" fand ich auch nicht lustig und das ging dann doch irgendwie zu weit.

Benutzeravatar
FreeBird
Forscher(in) der Feenwelt
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Okt 2013, 18:28

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon FreeBird » Di 19. Nov 2013, 22:14

Für mich waren eben diese Witze ein gutes Beispiel dafür, wie wenig Rufus eigentlich seine Mitmenschen versteht.
Bekennender Steam-Fanboy

Benutzeravatar
Roumsen32
Fahrer(in) des Doktors
Beiträge: 9
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 17:15

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon Roumsen32 » Fr 22. Nov 2013, 09:53

Humor is halt Auslegungssache. Ich finde die Sache mit dem Streichelzoo gar nich so schlimm. Wenn man sich die Situation genau ansieht, dann merkt man, das Daedalic da etwas ganz geniales macht. Klar, im ersten Moment: Schock, weil irgend so ein Typ mit Bademantel und kleine hilflose Kinder. Aber dann taucht Rufus auf und "vertauscht" die Rollen, er macht aus dem Typ, der sich wehrlose Opfer sucht, selbst ein wehrloses Opfer.

Benutzeravatar
KrawallHaase
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Okt 2013, 15:26

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon KrawallHaase » Fr 22. Nov 2013, 22:40

Ich denke auch, wenn sich Daedalic nicht so nahe an die Grenzen der Geschmacklosigkeit herangewagt hätte (und diese vielleicht bei einigen auch überschritten hat), würde Deponia ein wichtiges Element fehlen. Es werden die ganzen Spiele hindurch ja immer wieder politische Unkorrektheiten geboten und allerlei Anspielungen auf wirklich eigentlich traurige Erscheinungen unserer Gesellschaft durch den Kakao gezogen oder verbraten (verbraten?- hallo Delfinbabies :-D). Ich denke, genau durch diese Konsequenz ist für mich auch vieles nur an der Grenze, aber nicht diese überschreitend (autsch, poetisches Deutsch). Wir lachen über Penner, einen zum "Affen" degradierten Farbigen, dann auch noch eine Farbige, die erniedrigend im knappen Kostüm als Äffchenersatz tanzen darf, Andeutungen zu versuchtem Kindesmissbrauch und Kindesentführungen, Sexismus - und manchmal beibt uns dann zu Recht das Lachen im Halse stecken. Warum funktioniert es? Weil wir RUFUS spielen. Und Rufus fehlt wörtlich das Gen für jedwedes Taktgefühl gegenüber Mitmenschen. Wir denken bei einer Situation plötzlich, wie wir jetzt den größten Schaden anrichten können, und wir müssen manchmal als SPieler wissentlich jemandem Schaden zufügen oder sie in große Gefahr bringen (wie die Kinder). Wir sind Rufus. Wir brauchen kein Sozialkritiker zu sein. Aber wir sehen trotzdem genau vor Augen, wohin solches verantwortungslose Tun führt (oder führen kann). Damit sehen wir gleichzeitig Morallosigkeit und Moral, finde ich. Auch ich war erst geschockt, dass der süße Streichelzoo des Herrn im Campingwagen doch nicht wirklich DAS sein konnte, die armen Kinder, aber dann empfand ich Genugtuung, dass Rufus den Spieß unbewusst umdreht.
Letztlich fand ich eben doch alles noch witzig, bis eben wie gesagt die Krebswitze, wobei ich die Stelle bei Harveys Neue Augen da schlimmer fand, bei Deponia ist es mir nicht so aufgestoßen. Und manches gerade darum, weil es mich ganz schön herausgefordert hat.

Benutzeravatar
KrawallHaase
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 17
Registriert: Do 24. Okt 2013, 15:26

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon KrawallHaase » Fr 22. Nov 2013, 22:43

Trotzdem, wo wir bei Humor sind: Der Humor im Spiel lässt sich ja nicht auf diese strittigen Momente reduzieren. Wenn ich an die genialen Gespräche im Hotel Menetekel denke - da sitzt jeder Spruch. Und den Witz mit dem Spannlaken musste ich beim Spielen damals sofort an meine Mitbewohner weitergeben, so sehr musste ich lachen.

Benutzeravatar
5cripto
Erzeuger(in) des Ohrenschmalzes
Beiträge: 13
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 21:11
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon 5cripto » Mo 9. Dez 2013, 04:39

Nach einiger Zeit melde ich mich mal wieder in diesem Thread.

Habe den Rock Paper Shotgun Beitrag zu Deponia 3 gelesen und war enttäuscht. Das Spiel wurde auf Rassismus und Sexismus und Erniedrigung von Minderheiten reduziert und allein schon desswegen sehr schlecht dargestellt.
Link zum Artikel http://www.rockpapershotgun.com/2013/11/11/wot-i-think-goodbye-deponia/#more-175960

Es gibt ja nicht viele Spiele, die dem Comedy Genre gerecht werden, trotzdem würde ich Deponia eben als Comedy-Adventure einordnen. Schade nur, dass der Humor nicht bei jedem anschlägt. Borderlands 2 wurde z.B. im gleichen Jahr released, was ich auch als sehr lustig empfinde, sowie Surgeon Simulator 2013 (Comedy durch Gameplay). Jedoch greift der Humor dieser Spiele nicht direkt Gruppierungen an, was den großen Unterschied zu machen scheint. Borderlands 2 Autor, Anthony Burch hat beispielsweise gesagt, dass er erst ähnlichen Humor geschrieben hatte, dies aber doch weggelassen hat, da er niemanden angreifen wollte (eventuelle Sprüche zu Chloroform Tempos und Vergewaltigungsopfern).
Wen das Thema zu Comedy in Videospielen interessiert, kann sich ja mal seinen Vortrag angucken.
Link zum Vortrag: http://www.youtube.com/watch?v=rm0rrGBin5Q

Ich hoffe das war alles informativ und nicht nur eine wilde Ansammlung von Links, versuche damit diesen Thread wiederzubeleben.

Benutzeravatar
FreeBird
Forscher(in) der Feenwelt
Beiträge: 66
Registriert: Do 24. Okt 2013, 18:28

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon FreeBird » Mo 9. Dez 2013, 18:58

Wow, so was schlechtes hab ich ja noch nie auf RPS gelesen (tu ich auch nicht zu oft, war aber eigentlich immer gut). Das erinnert mich so ein bisschen an einen Skandal um Slayer, die haben mal ein Lied veröffentlicht, dass Angel of Death heist. Hier mit Lyrics http://www.youtube.com/watch?v=K6_zsJ8KPP0. Darin geht es um den KZ-"Arzt" Joseph Mengele und es gab einen riesigen Aufschrei von wegen "unkommentierte Verherrlichung" und so. Die Äußerung Jeff Hannemans dazu: "Ich dachte wirklich nicht, dass die Leute so dumm sind, dass sie nicht erkennen können dass das böse und schlecht ist." Besonders Amerikaner müssen wohl wieder lernen eigenständig zu denken.
Bekennender Steam-Fanboy

Benutzeravatar
serpchi
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:08

Re: Humor [Spoiler!]

Beitragvon serpchi » Mo 9. Dez 2013, 19:21

Ich fand die Ansprache von Rufus ziemlich lustig, wir sind alle Ärsche! :D


Zurück zu „Allgemein / General“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast