Danke!

Benutzeravatar
zombinger
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 11:04

Danke!

Beitragvon zombinger » Mo 14. Jul 2014, 11:14

Habe mir Satinavs Ketten für 10€ gekauft. Daheim habe ich dann festgestellt, das ich Steam installieren muss. Es steht tatsächlich riesen groß auf der Verpackung angegeben. Schade, dass ich es nicht gesehen habe. Ich hätte auch nicht gedacht, dass man bei einem Spiel, dass man auf DVD kauft, einen Onlineservice installieren muss.

Danke! Ich werde das Spiel leider nicht installieren.

P.S.: Dann hätte ich auch direkt bei Steam für 3,99 kaufen können.

Benutzeravatar
Tauli
Gnom(in) der Zensur
Beiträge: 23
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 19:06

Re: Danke!

Beitragvon Tauli » Di 15. Jul 2014, 12:53

Ja, Steam/uPlay/Origin Zwang ist auch bei Billig-Titeln für 5-10€ mittlerweile üblich. Steht leider meistens nur im Kleingedruckten.

Benutzeravatar
Galdring
Forenmoderator
Beiträge: 1170
Registriert: Di 28. Aug 2012, 09:48

Re: Danke!

Beitragvon Galdring » Do 17. Jul 2014, 09:07

Hallo,

außer deinen Unmut über Steam hier abzugeben erkenne ich nicht wirklich den Sinn dieses Posts. Über das Für und Wider von Steam wurde hier im Forum bereits häufig genug diskutiert, ich bitte also darum, davon abzusehen.
Zumal nicht wir den Preis im Laden machen, sondern tatsächlich der Laden selbst.

Entschuldigung, wenn das ein wenig ruppig klingt, aber hier erschließt sich mir der Sinn nicht richtig.

Grüße,
Galdring
Community Moderator
Daedalic Entertainment

Vielleicht habe ich deinen Schlüssel gefunden, Schnutzipu...

Benutzeravatar
zombinger
Clown(in) der Traurigkeit
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 11:04

Re: Danke!

Beitragvon zombinger » Do 17. Jul 2014, 16:55

Ich mache keinen Unmut über Steam. Auch wenn ich kein Steamnutzer bin, finde ich es gut. Ich kann auch verstehen, wenn ein Studio über Steam verkauft, ich würde das auch machen.

Aber wenn jemand Spiele auf DVD verkauft, dann Kotzt es an, wenn man dafür Steam installieren muss. Auch wenn es klein drauf steht.

Edna habe ich mir auch auf dem Krabbeltisch gekauft, kleines Geld, super Spiel. Lief ohne Steam. Aber bei Daedalic werde ich mir weitere Käufe überlegen.

Und Galdring, wer gibt die das Recht, mir meine Themen vorzuschreiben?

Benutzeravatar
Geron1985
Tüftler(in) des Schwimmenden Schwarzmarkts
Beiträge: 39
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 19:39

Re: Danke!

Beitragvon Geron1985 » Fr 18. Jul 2014, 18:07

Also ganz ehrlich, ich finde diesen Frust doch ziemlich unangebracht. Dass auch bei DVD-Versionen ein Steam-Zwang dabei sein kann, sollte eigentlich hinlänglich bekannt sein. Über 90% aller modernen Spiele müssen über eine Plattform wie Steam, Origin oder Uplay an einen Account gebunden werden, auch die DVD-Versionen. Das ist schon seit Jahren gang und gäbe.

Darüber hinaus hat Daedalic ja inzwischen den Steam-Zwang auch wieder aufgegeben, da sie gemerkt haben, dass in dieser Nische des Marktes DRM kaum angenommen wird und ein großer Teil der Kunden ihren Boykott gegen Spiele mit DRM-Zwang durchziehen (anders als die Kunden des Massenmarktes).

BTW: Satinavs Ketten ist inzwischen ebenfalls DRM-frei, also ohne Steam-Zwang erschienen. Es war auf der Heft-DVD der ComputerBild Spiele Ausgabe 04/2014 drauf. Schau mal bei eBay nach, da kann man es sicher hin und wieder mal ziemlich günstig abgreifen.

Benutzeravatar
Galdring
Forenmoderator
Beiträge: 1170
Registriert: Di 28. Aug 2012, 09:48

Re: Danke!

Beitragvon Galdring » Fr 18. Jul 2014, 19:18

Hallo,

das Für und Wider von Steam wurde hier im Forum bereits hinlänglich diskutiert, aus diesem Grund bitte ich darum, von einer neuerlichen Debatte abzusehen.

Was mich persönlich wurmt (und das "Recht" gibt mir die einfache Tatsache, dass ich hier Moderator bin und damit auch ein wenig für Ordnung sorgen möchte) ist der aussagefreie Titel deines Threads. Im Wesentlichen beschwerst du dich, dass das Spiel, welches du gekauft hast, mit Steam-Anbindung funktioniert. Da dies auf der Packung klar geschrieben steht ist mir aber der Sinn dieser Beschwerde unklar - ich könnte sie nur nachvollziehen, wäre dies nicht der Fall. Über den Sinn oder Unsinn von Steam generell oder Steam bei auf DVD erschienenen Spielen muss hier nun wirklich nicht diskutiert werden, das ist wie gesagt bereits hinlänglich geschehen und ganz klar kein Daedalic-spezifisches "Problem".

Ich möchte an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass wir bei Daedalic stets um einen klaren und offenen Umgang mit unseren Kunden bemüht sind. Aus diesem Grund bleibt dieser Thread auch offen und ich antworte derart ausführlich. Bei anderen offiziellen Foren werden Themen wie diese kommentarlos gelöscht oder nach dem ersten Moderatorenpost geschlossen - ich finde da unsere Herangehensweise jedoch kommunikativer... ;)
Community Moderator
Daedalic Entertainment

Vielleicht habe ich deinen Schlüssel gefunden, Schnutzipu...


Zurück zu „Allgemein / General“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast